Jetzt zum kostenlosen Beratungsgespräch anmelden: 030 / 53 000 50
anmeldung.html#loginerror
anmeldung.html#activationerror
 
 
 
 

Europäischer Nachhilfeverband zu Gast im Lernwerk

07.01.2013

Der europäische Verband der Nachhilfeinstitute (European Network of Educational Support and Concern; ENES) trifft sich aus aktuellem Anlass an diesem Samstag im Berliner Abgeordnetenhaus.

Vor dem offiziellen Beginn der Gespräche wird die internationale Gruppe die renommierte Berliner Reformnachhilfeschule Lernwerk besuchen. Das Lernwerk wird dem Verband von deutscher Seite als Vorbild präsentiert. „Das Lernwerk ist in Berlin einfach das beste Nachhilfeinstitut“, begründet Dr. Cornelia Sussieck, Vorstandsmitglied der ENES, ihre Wahl.

Anlass der Zusammenkunft in Berlin ist das Vorhaben der türkischen Regierung, private Nachhilfe ab dem neuen Schuljahr zu verbieten.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, die Nachhilfe-Experten aus zum Beispiel der Türkei, Griechenland und Zypern sowie das Lernwerk-Team kennenzulernen. Der Ortstermin findet statt im Haupthaus des Lernwerks (Rothenburgstr. 32, 12165 Berlin-Steglitz) am Samstag, 19. Januar um 9:30 Uhr.

Das Lernwerk betreut an sieben Standorten in Berlin und Potsdam 1.500 Schüler. Die erprobten Lernmethoden unter der Überschrift „Lernen mit allen Sinnen“ wurden von den Pädagogen selbst entwickelt. Auch eine konsequente Weiterbildung der Nachhilfelehrer gehört zum Selbstverständnis des Hauses.