anmeldung.html#loginerror
anmeldung.html#activationerror

Ferienkurs Spanisch

Ferienkurs Spanisch

Gramática, vocabulario y cultura. Imperfecto vor indefinido. Wie beschreibe ich auf Spanisch, was es mit dem Jakobsweg auf sich hat?

Ein Ferienkurs Spanisch schafft Klarheit.

Wer im Schulunterricht einzelne Inhalte verpasst hat, kann oft allein den Anschluss nicht mehr finden. Für individuelle Fragen bietet die Klassengröße keinen Raum, und der Lehrer will seinen Lehrplan einhalten. Da verliert man schnell den Überblick, Lernfrust und Abschalten sind die Folgen.

Spanisch wird in vielen Ländern der Welt gesprochen und Fremdsprachen sind im Zuge der Globalisierung wichtiger denn je. Und das gilt auch für interkulturelles Wissen.

Ein Ferienkurs Spanisch bietet dem Schüler die Gelegenheit, in einer Ferienwoche im Lernwerk jeden Tag 90 Minuten lang mit einem persönlichen Nachhilfelehrer an exakt den Inhalten zu arbeiten, die nötig sind, um die Noten im Spanischunterricht zu verbessern und den Anschluss wiederzufinden. Hier können grundsätzliche Fragen geklärt werden, z.B. der Gebrauch unregelmäßiger Verben, oder auch La Cultura de los Maya noch mal betrachtet werden, wenn gerade diese während einer Krankheit Thema war.
Im Ferienkurs Spanisch lernen wir mit allen Sinnen, die Inhalte werden so gefestigt und sind besser abrufbar.

In den Ferien herrscht viel weniger Druck, denn der Schüler ist vom Schulalltag frei. Dadurch kann er schnell viel erreichen und die spanischen Zeiten oder die spanische Aussprache stellen recht bald keine Herausforderung mehr dar.