anmeldung.html#loginerror
anmeldung.html#activationerror

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Stand Juli 2013

Allgemeine Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten

Der Schutz Ihrer Daten ist für die Lernwerk GmbH (im Folgenden nur „Lernwerk“ genannt) sehr wichtig. Wir möchten daher, dass Sie den Umgang vom Lernwerk mit Ihren Daten verstehen. Unsere folgenden Datenschutzgrundsätze beschreiben ausführlich, welche Informationen wir über sie sammeln und was mit diesen Daten geschieht. Nehmen Sie sich bitte die Zeit, unsere Datenschutzgrundsätze zu lesen, denn wir glauben, dass Sie so viel wie möglich über den Umgang mit Ihren Daten wissen sollten.

Wir schützen die Daten, die Sie uns anvertrauen, mit derzeit allen möglichen technischen und organisatorischen Vorkehrungen. Wir erfassen nur solche Daten, die für die Erbringung des angebotenen Services notwendig sind.

Mit Hilfe eines differenzierten Systems von Zugriffsberechtigungen und technischen Schutzmaßnahmen wie SSL-Verschlüsselung und kaskadierenden Firewalls wird größtmögliche Datensicherheit gewährleistet. Die Eingabe von Konto- oder Kreditkartendaten erfolgt im Lernwerk über eine besonders gesicherte Internetverbindung.

Datenschutzbestimmungen

Der Schutz und die Sicherheit aller Kundendaten ist dem Lernwerk ein besonderes Anliegen. Das Lernwerk verpflichtet sich daher, beim Betrieb seines Services die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG), zu beachten.

Erhebung notwendiger Daten

Zur Erbringung der Dienstleistungen vom Lernwerk ist es notwendig, dass das Lernwerk die ihm anvertrauten personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzbedingungen erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt. Dies erfolgt nur, wenn der Kunde der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der bei der Inanspruchnahme der Dienste anfallenden und zu deren Durchführung notwendigen Personen bezogenen Daten durch das Lernwerk oder durch vom Lernwerk beauftragte Unternehmen durch Bestätigung der allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmt. Diese Zustimmung wird vom Lernwerk protokolliert.

Personenbezogen sind solche Daten, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden enthalten. Im Einzelnen werden im Rahmen der Anmeldung und der folgenden Lernwerk-Erstberatung unter anderem folgende Angaben zum Schüler / zur Schülerin und gegebenenfalls eines Erziehungsberechtigten abgefragt: Geschlecht, E-Mail-Adresse, Wohnort und Postleitzahl sowie das Geburtsdatum. Im Rahmen der Bestellung eines kostenpflichtigen Produkts werden zusätzlich zur Abwicklung des Kaufs Name, genaue Adresse und ggf. Kontodaten erhoben. Darüber hinaus beantwortet der Kunde eine Reihe von persönlichen Fragen, die als Grundlage für die Erstellung des Lernwerk-Profils dienen.

Ferner werden Daten zum Leistungsstand und Lernfortschritts des Schülers / der Schülerin bezüglich des zu unterrichtenden Faches erhoben.

Zweck der Datenerhebung

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Erfüllung dieses Vertrages, der Auswertung zur Verbesserung des Angebots sowie bei entsprechend erteiltem Einverständnis der Benachrichtigung über individuelle Angebote, Neuerungen und Marketingmaßnahmen verwendet. Die bezüglich des Leistungsstands und Leistungsfortschritts erhobenen Daten werden ausschließlich zur besseren Durchführung des Unterrichts und zur Verbesserung des Lernwerk-Angebots verwendet sowie nach entsprechender Einwilligung zur Benachrichtigung über individuelle Angebote, Neuerungen und Marketingmaßnahmen.

Keine Datenweitergabe

Im Rahmen der Erbringung der Online-Nachhilfe-Dienstleistungen ist es ggf. notwendig, Ihre

Daten an Dienstleister, wie z. B. die Nachhilfelehrer weiterzugeben, um die vertraglich geschuldeten Dienstleistungen erbringen zu können. Eine sonstige Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn aufgrund gesetzlicher Regelungen, die zur Auskunft gegenüber Behörden, insbesondere Strafverfolgungsbehörden, verpflichten.

Einsatz von Cookies

Das Lernwerk verwendet "Cookies", um die Online-Erfahrung und Online-Zeit des Kunden individuell auszugestalten und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt ("Sitzungscookie") oder auf der Festplatte gespeichert wird ("permanenter" Cookie). Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf den Kunden zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Services so Zeit sparend wie möglich zu gestalten.

Das Lernwerk verwendet überwiegend "Sitzungscookies", die nicht auf der Festplatte des Kunden gespeichert und die mit Verlassen des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung und zum Load-Balancing (Ausgleich der System-Belastung) verwendet.

Weiterhin verwendet das Lernwerk Cookies, wenn ein Kunde über eine externe Werbefläche auf die Dienste vom Lernwerk zugreift. Diese Cookies enthalten keine Personen bezogenen Daten des Kunden und werden automatisch gelöscht, wenn sich der Kunde auf einer Lernwerk-Website anmeldet - andernfalls werden sie nach vier Wochen automatisch gelöscht.

"Permanente" Cookies verwendet das Lernwerk, um Clickstreams nach zu verfolgen und um automatisch zu unterscheiden, ob ein Kunde bereits an einer Umfrage teilgenommen oder eine auf der Website platzierte Infomeldung oder Werbemaßnahme gesehen hat - so dass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird.

Ist der Service vom Lernwerk in eine Website eines Partnerunternehmens eingebunden, können auch diese Partnerunternehmen auf den jeweils eingebundenen Websites des Betreibers Cookies verwenden. Das Lernwerk hat hierüber keine Kontrolle und ist nicht für die Praktiken dieser Partnerunternehmen verantwortlich. Das Lernwerk empfiehlt, die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Partnerunternehmen zu überprüfen.

Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Entscheidet sich der Kunde für die Ausschaltung von Cookies, kann dies jedoch die Leistung mindern und sich bei der Nutzung der Dienste des Lernwerks negativ bemerkbar machen.

Löschung und Berichtigung von Daten

Der Kunde kann jederzeit sein Einverständnis bezüglich der Speicherung seiner personenbezogenen Daten widerrufen, oder die Berichtigung von über ihn beim Lernwerk gespeicherter Daten verlangen. Der Kunde ist ebenfalls jederzeit berechtigt, seine Zustimmung zur Erhebung und Speicherung von weiteren freiwilligen Daten durch das Lernwerk zu widerrufen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail über das Online-Kontaktformular vom Lernwerk.

Auskunft über gespeicherte Daten

Der Kunde ist berechtigt, jederzeit vom Lernwerk unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Personen bezogenen Daten zu verlangen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist unter Beifügung einer Personalausweiskopie schriftlich an die Lernwerk GmbH, Rothenburgstr. 32, 12165 Berlin, zu richten.

Nutzung von Fremdsoftware bei Durchführung der Online-Nachhilfe

Die Inanspruchnahme der Lernwerk-Dienstleistungen erfordert die Nutzung freier im Internet zur Verfügung stehender Softwareanwendungen. Es obliegt dem Kunden, diese Softwareanwendungen herunterzuladen und zu installieren. Hierdurch kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Anbieter der jeweiligen Software zustande. Das Downloaden und Installieren dieser Software liegt allein im Verantwortungsbereich des Kunden. Der Softwareanbieter handelt nicht in unserem Auftrag und das Lernwerk bedient sich seiner auch nicht zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Kunden. Zur Nutzung dieser Software ist eine vorherige Registrierung erforderlich. Dabei muss der Kunde individuelle Login-Daten definieren, um die Passwort-geschützte Software anschließend nutzen zu können. Diese Vorgänge liegen nicht in im Verantwortungsbereich des Lernwerks. Das Lernwerk hat insbesondere keinen Einfluss auf die Verwendung der bei der Registrierung zur Nutzung durch den entsprechenden Softwareanbieter erhobener Daten.

Sicherheitshinweise

Wir empfehlen, Passwörter niemandem mitzuteilen und auch vor unberechtigten Zugriffen Dritter zu schützen. Der Kunde sollte insbesondere alle E-Mails und sonstige Nachrichten bzw. Pop-ups, die ein Passwort erfragen, unbeantwortet lassen. Zur Vermeidung des Zugriffs unberechtigter Personen auf Benutzerprofile des Kunden empfiehlt das Lernwerk außerdem, dass nach Nutzung der Software das Benutzungsprofil stets abgemeldet und die Anwendung geschlossen wird.

Stand der Technik

Dem Kunden ist weiterhin bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Kunde trägt insofern für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge.

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Lernwerk Blogs

Wenn Sie Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit der Lernwerk GmbH, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics und Remarketing

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Rahmen des Remarketings werden via Google Analytics Listen erstellt. Die Grundlage zur Schaltung von Anzeigen, besonders Google Remarketing, sind die bisherigen Besuche eines Nutzers, der diese Webseite besucht hat. Die gespeicherten Cookies werden von Google und Drittanbietern genutzt, um Anzeigen zu schalten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Haben Sie Fragen? Rufen sie uns an! Telefon 030 / 5300050 oder schreiben Sie uns eine Email an info@lernwerk.de.
Nachhilfe (Fachkurs)
DOQ Basiskurs
Intensivkurs
MSA- / Abiturvorbereitung
Infopaket bestellen
Extrastunden